Wenn ich mich so zurück erinnere hat mich die Kreativität und die Leidenschaft für Mode ein Leben lang begleitet und geprägt.

IMG_3371.jpeg

Als Kind bekommst du oft die Frage gestellt “Na, was möchtest du denn mal werden wenn du groß bist?”
Darauf habe ich selten geantwortet, sondern zeigte stattdessen meine selbst gemalten Bildern mit Frauen in tollen Kleidern und wallenden Haaren.
Wahrscheinlich konnte ich schon damals meine Träume und Wünsche besser in Bildern zum Ausdruck bringen.
Was allerdings mit dem Satz “Hast du aber schön gemalt” nicht weiter beachtet wurde.
Also entschied ich mich für einen kreativen Beruf in der Modebranche und wurde Dekorateurin.
Schnell kletterte ich die Karriereleiter nach oben und verbrachte Jahrzehnte damit zu analysieren wie Mode funktioniert und wieviel sie für uns Frauen bedeuten kann.
Täglich trug ich die neuesten Trends und investierte viel Geld in meine Kleidung.
Für mein Aussehen und mein Styling bekam ich entsprechend viel Lob und Anerkennung.
Damals hätte ich mich als FASHIONISTA bezeichnet.
Doch irgendwann stellte ich mir die Frage:
Wer ist eigentlich die Person, die so viel Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild legte ?
- Warum war es mir so wichtig den Vorstellungen anderen Menschen zu entsprechen -
Ich musste nicht lange nach Antworten suchen.
Mein Körper sendete mir bereits die ersten Alarm! Signale.
Nach einem Burnout und einer gescheiterten Beziehung musste ich mich neu orientieren
und lernen Stärken zu erkennen und Schwächen zu akzeptieren.
Es war an der Zeit sich zu verändern!
Mit Anfang 50 ein Neuanfang - besser spät als nie!
Ich hatte nie aufgehört zu malen und entdeckte diese Leidenschaft neu.
Heute ist mir bewusst wie wichtig dieser Umbruch in meinem Leben war und der Weg den ich gegangen bin.
Wie heisst es doch so schön

“Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden”

 SÖREN KIERKEGAARD
All diese Erfahrungen und Erkenntnisse möchte ich gerne mit dir teilen.
Mir ist es wichtig Frauen zu ermutigen und darin zu bestärken ihren Weg zu gehen.
Sich nicht hinter wertigen Äußerlichkeiten verstecken sondern sich zeigen - Sichtbar werden.
Heute habe ich erkannt das die Kunst meine Selbstverwirklichung - mein Potenzial - ist.
Die Mode begleitet meine Kunst auf eine neue ART und ist ein großer Bestandteil darin.
In meinen Bildern spiegelt sich meine Seele, meine persönliche Stimmung - meine neu gewonnene Kraft.
Mal laut - mal leise - mal stark - mal schwach - einfach ICH
Mit meiner Kunst möchte ich dich daran erinnern, Mode zu nutzen um zu betonen welches Potenzial in dir steckt - Sichtbar werden mit einem Hauch von Glamour!
 
Du möchtest mehr über mich und meine Kunst erfahren?
 
Dann melde dich jetzt für meinen Newsletter an
und erhalte meinen Kunst Katalog mit Preise, Maße und Detailbeschreibung der einzelnen Kunstwerke.

IMG_2389_edited.jpg
Hör doch mal in mein 
Podcast Interview rein
Hör doch mal in mein
YouTube Interview rein.